Verbandsliga Luftpistole am 19.01.2014 in Hannover nssv-sport bunt

 

Letzter Durchgang unserer 2. Mannschaft Luftpistole Verbandsliga, unser Verein war diesmal Gastgeber, und wir führten unseren Wettkampf bei der Südstädter Schützengesellschaft durch.
Am letzten Wettkampftag hatten wir nur einen Wettkampf gegen die USK Gifhorn, durch die letzten guten Ergebnisse unseres Gegners waren unsere Schützen auch gewarnt, den Gegner nicht zu unterschätzen. Dies sah man auch bei den ersten 10 er Serien unserer Schützen, der eine oder andere unserer Schützen kam nicht wie gewohnt in seinen Wettkampf , es sah gar nicht gut für die
Mannschaft aus.
Nr. 1 Boris Miller begang seine erste 10 er Serie mit 85 Ring , dann lief es doch immer besser und er schoß in seiner 4 .10 er Serie 96 Ringe. Mit 360:355 gewann er seinen Wettkampf ,da sein Gegner immer mehr abbaute.
Nr. 3 Bernd Lieske lieferte sich ein Kopf an Kopf Rennen mit seinem Gegner und gewann mit 360:359 Ringen.
Nr. 4 Falk Priebe kam auch mit einer ersten Serie mit 85 Ringen nicht wie gewohnt in seinen Wettkampf, aber kämpfte bis zum Schluss, und gewann mit 355:351 Ringen.
Nr. 5 Kim Wetzelt ,die neu in die Mannschaft gekommen ist, und ihren ersten Wettkampf bestritt, machte ihre Sache sehr gut und gewann mit 361:352 Ring sicher.
Nr. 2 Marc Beisert machte es spannend und mußte stechen, er war die Ruhe selbst und gewann beim ersten Stechschuss sicher mit 10:6 Ring. Das der Wettkampf mit 5:0 für uns ausgeht hätte ich nicht gedacht. Dies brachte uns auch den 2. Platz in der Verbandsliga und vielleicht auch den Aufstieg in die Verbandsoberliga. Man muss abwarten, was in der Aufstiegsrunde von der Oberliga und der 2. Bundesliga noch passiert.
Der Schützenverein bedankt sich bei seinen Schützen für die hervorragende Saison, besonderen Dank an den Mannschaftsführer Philipp Puck, der den letzten Wettkampf super leitete.
Für die neue Saison im Oktober weiterhin gut Schuß.

2 mannschaft vbliga lupi

 

vbliga lupi 19012014

 

Diese Website nutzt Cookies

Klicken Sie auf "Datenschutzerklärung" um mehr Informationen zu erhalten.